Home Seelenlesungen Cranio Über mich Kontakt mobile Tierheilpraxis für Pferde, Haus- und Kleintiere mobile Tierheilpraxis für Hunde, Haus- und Kleintiere mobile Tierheilpraxis für Katzen, Haus- und Kleintiere mobile Tierheilpraxis für Meerschweinchen, Haus- und Kleintiere

Herzlich Willkommen

“Es gehört nur ein wenig Mut dazu, nicht das zu tun,

was alle tun” 

Was ist Bioresonanztherapie? Die Bioresonanztherapie ermöglicht die Erkennung und Bekämpfung krankmachender Ursachen. Anders als bei schulmedizinischen Therapien werden also nicht die Symp- tome des Leidens therapiert, sondern deren auslösender Ursprung. Dabei ist sie ab- solut schmerz- und nebenwirkungsfrei. Wann lässt sich die Bioresonanztherapie einsetzen? Die Bioresonanztherapie lässt sich bei einer Vielzahl von Leiden einsetzen, u. a. bei bakteriellen Belastungen oder bei Befall von Parasiten (z. B. Wurmbefall, Pilze, Viren und Schwermetalle). Auch allergische Belastungen nehmen in der Tierwelt ein immer größeres Ausmaß an. Über die Bioresonanz ist es möglich, das oder die entspre- chenden Allergene herauszufinden, um sie dann ggf. zu meiden oder die Allergie zu behandeln. Aber das sind nur einige Anwendungsgebiete der Bioresonanz. Die Bioresonanztherapie lässt sich anwenden bei: parasitären Belastungen Infektionen durch Bakterien, Viren und Pilze Allergien und Futtermittelunverträglichkeiten wiederkehrenden Erkrankungen Gelenkbeschwerden wie z. B. Arthrose Schmerzzuständen Erkrankungen des Bewegungsapparates wie z. B. Lahmheit Hauterkrankungen austherapierten Tieren Bei älteren Tieren kann die Bioresonanz außerdem zur Steigerung der Vitalität und der Lebensfreude eingesetzt werden. Eine therapeutische Behandlung erfolgt erst nach einer eingehenden Diagnostik. Naturheilverfahren für Tiere Zu den Naturheilverfahren, die ich unterstützend anwende, zählen: Vitalstoffe Präventiv eingesetzte und/oder behandlungsbegleitende Nährstoffe, natürliche Vitamine und Mineralstoffe. Denn es ist besser, die Gesundheit zu schützen, als die Krankheit zu behandeln! Vita  Leben Vitalstoffe  Lebensstoffe Die Homöopathie Nach ausführlicher Befragung über die Lebensumstände, Symptome und Veränderungen an Ihrem Tier findet nach eingehender Anamnese die Auswahl des homöopathischen Mittels statt. Schüssler Salze Arzneimittel aus der alternativen Medizin, die Mineralsalze in homöopathischer Potenz enthalten. Bachblüten Die Blütenessenzen nach Dr. Bach finden ihren Einsatz bei seelischen Störungen, wie Ängsten, Traumata nach Unfällen, Misshandlungen und Fehlverhalten gegenüber Artgenossen. Besonders auch bei Tieren, die als Notfälle aus dem Ausland kommen, sind die Bachblüten ergänzend einzusetzen. Craniosakrale Behandlung für Pferde Ein Teilgebiet der Osteopathie, um den Bewegungsfluss vom Schädel bis zum Kreuzbein und im gesamten Körper wiederherzustellen Eine umfassende Bewertung aller Symptome ermöglicht mir anschließend, die passende Therapie für Ihr Tier zu finden.
Bioresonanztherapie
Sabine Greiner (Human- und Tierheilpraktikerin, mobile Tiernaturheilpraxis)
Naturheilverfahren für Tiere
mobile Tiernaturheilpraxis &
Sabine Greiner, mobile Tierheilpraxis (Joseph Jaubert) Hinweis nach § 3 Heilmittelwerbegesetz Bei den hier aufgeführten naturheilkundlichen Methoden sowohl diagnostischer als auch therapeutischer Art handelt es sich um Methoden der alternativen Medizin, die wissenschaftlich umstritten und von der Lehrmedizin nicht anerkannt sind.
Gerne informiere ich Sie in einem unverbindlichen Gespräch über meine Arbeit. Rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine Email: Telefon:  0 45 53 / 6 89 98 98 mobil:     01 76 / 96 12 21 12 Email:     greiner@mobile-tiernaturheilpraxis-greiner.de Homepage: www.mobile-tiernaturheilpraxis-greiner.de
Home Ich bin Mitglied im Verband deutscher Tierheilpraktiker